Rechtzeitig Ankommen in Pankow: Mit der S-Bahn im schönen Jugendstil-Bahnhof.
 

Urbane Idylle mit viel Grün

Dass Pankow mehr und mehr vom Geheimtip zur begehrten Wohngegend avanciert, ist in Berlin längst in aller Munde. Die Leute hier schätzen die etablierte, urbane Lebensqualität und gesunde Bodenhaftung. In der Nähe zum Berliner Zentrum verzichtet man dabei gern auf überfülltes Treiben.

Stattdessen gibt es ruhige Wohnstraßen mit altem Baumbestand, schöne historische Altbausubstanz und frische Luft in Hülle und Fülle: Im Bürgerpark, Schlosspark und der weitgehend naturbelassenen Schönholzer Heide tummeln sich unter prächtigen Platanen und auf weiten Wiesen Jogger und Picknicker, Familien und Pärchen.

Und durch die bevorstehende Schließung des Flughafens Tegel dürfte Pankow seinen Spitzenplatz als innerstädtischer Favorit bei Jung und Alt weiter ausbauen.

 
Altbauflair und alter Baumbestand prägen das Stadtbild in Berlin-Pankow.
Das Tor zur Natur: Hier geht's in den Bürgerpark.